Rund um das Küken

Atelier im Rahmen der Küken-Ausstellung 2019

Beschreibung

„Wie wird eigentlich ein Küken gemacht?“ In unserer Ausstellung finden die SchülerInnen eine Antwort auf diese Frage. In vier verschiedenen Aktivitäten lernen sie schrittweise den Reproduktionszyklus des Huhns kennen, von der Begegnung von Henne und Hahn bis zum Ausschlüpfen des Kükens. Bei jedem Schritt wird dazu die Kommunikation zwischen Hahn, Huhn und Küken besprochen. 

Die Aktivitäten finden in der Ausstellung selber sowie im Atelier des Museums statt.

Achtung: Die Ateliers „Küken - Rund um das Küken“ sind fast ausgebucht. Es gibt noch einige Plätze frei, jeweils am Dienstag und am Donnerstag. Bevor Sie sich einschreiben, kontaktieren Sie bitte das Museum (026 305 89 28) um die aktuellen Verfügbarkeiten zu überprüfen.

Angebotsdetails

Zeitraum

Montag, 25. März 2019 bis Freitag, 12. April 2019

Angebotszeiten / Bemerkungen

25.03 - 12.04.19 Montag: 13.30-14.45 Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.30-9.45 // 10.00-11.15 // 13.30-14.45 Mittwoch: 8.30-9.45 // 10.00-11.15

Dauer

75 Min

Ort der Tätigkeit

Naturhistorisches Museum Freiburg, Chemin du Museé 6, 1700 Freiburg

Zielgruppe

1-2H - Zyklus 1
3-4H - Zyklus 1

Sprache des Angebots

Französisch
Deutsch

Art des Angebots

Atelier und/oder Besuch eines Museums oder eines Kulturerbes

Kulturelle Bereiche

Wissenschaften und Naturerbe

Kosten und Anmeldung

Kosten ohne Unterstützung

120 CHF pro Klasse

Kosten mit Unterstützung von Kultur und Schule

60 CHF pro Klasse (öffentliche Verkehrsmittel inbegriffen)

Bewerbungsfrist

Mindestens 1 Woche vor dem Besuch, falls noch freie Termine vorhanden. Bitte kontaktieren Sie das Museum telefonisch.

Anmeldung

Kulturakteur

Naturhistorisches Museum Freiburg

Lisa Schild
Kulturvermittlung
Chemin du Musée 6
1700 Freiburg
026 305 89 28

Lehrmaterial

Dateien