Legakids - Rechenschwäche

Preview image for LOM object Legakids - Rechenschwäche

Wer spielt, kann auch rechnen. Beim Spielen muss man oft abzählen, zusammenzählen, schätzen, etwas überspringen, verteilen, ordnen – eben ganz oft mit Zahlen, Mengen, Längen, Zeit umgehen. Deshalb eignen sich Spiele insbesondere für Kinder, die sich mit Zahlen schwer tun. Um diese Kinder zu unterstützen, wurden Spiele entwickelt, die den Spass und das Grundverständnis für die Welt der Zahlen erhöhen.

Schulfach:
Typ:
Link:

Allgemeine Informationen

HerausgeberLegaKids-Stiftungs GmbH
SpracheDeutsch
Version2013
SchlagwörterLegasthenie
Rechenschwäche

Pädagogische Informationen

Pädagogische BeschreibungDie Grundvorstellung vom Zahlenraum wird vertieft, wenn folgende Grundlagen beachtet werden : Zahlen, Rechnen, Mathematik werden in kindlichen Alltagssituationen veranschaulicht. Das Kind erlebt, dass es mathematische Zeichen und Begriffe je nach Situation wählen und nutzen kann ; sind die mathematischen Grundoperationen einmal verstanden, wird auch das Kopfrechnen wichtig. Durch Übung wird Wissen automatisiert. Bei allen Spielen geht es darum, Lurs, das Lese- und Rechenschwäche Monster, zu besiegen.
Typ der Lehr- und LernressourceNachschlagewerk/Glossar
Video
ZielgruppeLernende
Alter der Zielgruppe6-8
AnforderungLeicht
LernzeitEine bis fünf Lektionen
BildungsstufeObligatorische Schule

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenAlle Rechte vorbehalten

Technische Informationen

Technische Anforderungen-

Zur Ressource

URLLink zur Ressource

Verwandte Ressourcen

Verbunden mit